Freitag, 30. Januar 2009

nur noch...

elf monate bis weihnachten! an diesem teil habe ich gestern gearbeitet, noch ist es nicht fertig und richtig zeigen kann ich erst in der adventszeit, aber dies ist schon mal ein vorgeschmack!

heute habe ich dieses superschöne siggie von rita aus belgien bekommen, ich freu mich so!

Mittwoch, 28. Januar 2009

mittwochs...


ist mein "blauer-block-tag"! Dies ist mein neuester.

Dienstag, 27. Januar 2009

pink und blau

sieben herzen in pink habe ich heute genäht für gabi von den quiltfriends, die aus vielen Herzen einen quilt nähen will, der zu gunsten von leona e.v. versteigert werden soll. die herzen sind auf papier genäht nach einer anleitung von ula lenz.


und weil es grade so passte, habe ich noch sechs herzen appliziert, dieses mal in blau. leider sind meine fotos diesmal so dunkel geworden, alle farben leuchten in echt viel mehr!

und dann hatte ich heute noch diese beiden siggies im briefkasten: danke an anky und heike!


Sonntag, 25. Januar 2009

gestern

(so'n mist, jetzt hab ich es viermal probiert, aber dieses foto lädt immer verkehrt hoch, ich weiss nicht, wie ich es ändern oder ob ich das bild drehen kann!)

manchmal nähe ich für gabi von den quiltfriends sterne, die sie zu quilts für sternenkinder-familien näht, diese sind gestern entstanden für lina sophie, die anfang des jahres zu den sternen geflogen ist.


und ein rest grüner stoff wollte gern zu siggies verarbeitet werden.

Freitag, 23. Januar 2009

drei neue siggies


vielen dank an nati, jutta und marie-louise!

Mittwoch, 21. Januar 2009

es gibt wieder was zu kucken


(HILFE!!! warum werden manche bilder beim hochladen gedreht? sie sind richtig auf dem desktop gespeichert, aber hier im blog kommen sie gedreht an! wer weiss, wie ich das ändern kann???)
ich habe heute zwei siggies bekommen und gleich neue zum Tauschen genäht!



Das ist der nächste block für meinen blauen sampler! anregungen und anleitungen für die blöcke hole ich mir oft hier.




(auch dieses bild sollte eigentlich andersrum sein!)
endlich haben unsere Katzen einen eigenen quilt!
ich fand diesen stoff so schön und ich wusste, dass er sich hervorragend dazu eignen würde, das freihandquilten zu üben. man sieht nämlich gar nix, also auch keine fehler.
das freihandquilten steht auf meiner unbedingren to-do-liste, denn bei den vielen sachen, die ich noch nähen möchte, kann ich nicht alles mit der hand quilten. wochenlang lag das fertig geklebte (ja, ich bin bekennende sprayerin!) sandwich neben der nähmaschine, und am letzten wochenende war es dann soweit, stopffuss ran und transporteur versenkt, handschuhe an und los ging es. ich habe zuerst mit längs- und querreihen die decke in mehrere quadrate aufgeteilt, die ich dann mit verschiedenen mustern gefüllt habe. dabei habe ich den quilt nicht gedreht, sondern vorwärts, rückwärts, seitwärts oder auch mal schräg genäht. sehr hilfreich finde ich das buch von Brigitte Ehmann "quilten mit der nähmaschine" und von Maurice Noble "machine quilting made easy". beide bücher lagen neben der nähmaschine, damit ich immer wieder mal reinkucken konnte. für meinen ersten freihandquiltversuch finde ich das ergebnis nicht schlecht.



auf der rückseite kann man nun viel mehr erkennen, und ich wage es sogar, ein detailfoto zu zeigen:






ich weiss, die stichlängen sind alles andere als gleich groß, die muster sind noch groß und einfach, von federn und ähnlich raffinierten mustern bin ich noch weit entfernt, aber ich habe den ersten schritt gewagt und ich übe weiter!
so, cl uuupps! mariechen, nu kommst du!



sampler und katzen

heute möchte ich euch das (fast) fertige top von meinem sofiesampler zeigen. vor einiger Zeit hat iris müller-zluhahn bei den sofaquiltern blöcke zum nacharbeiten vorgestellt. 15 blöcke davon habe ich damals mitgenäht, die dann aber erstmal im ufokorb gelandet sind. animiert von Elsa (huhu bien!) habe ich sie am wochenende wieder vorgeholt und zu diesem top zusammengenäht. Da es mir als decke zwar lang genug, aber etwas zu schmal ist, möchte ich an den beiden längsseiten noch jeweils einen streifen flying geese annähen, oder eine seminole. habt ihr einen tipp?

neue patchworksachen müssen einen besonderen geruch haben. kaum dass sie irgendwo liegen, tauchen die katzen auf. Mascha musste erstmal ein paar purzelbäume auf dem top schlagen.

und mikesch wachte aus seinem vormittagsschlummer auf und musste vom sofa aus zusehen!

noch ein giveaway


Esther lädt ein zum Kaffeeklatsch!

Dienstag, 20. Januar 2009

bloggeburtstag

anett feiert bald ihren ersten bloggeburtstag und bietet aus diesem grund ein giveaway an!

Montag, 19. Januar 2009

Kreise


"Kreise" waren das thema des vierten monats vom stick-online-kurs bei anne lange, an dem ich zur zeit teilnehme. unsere aufgabe war es, mit unterschiedlichen stickstichen kreise zu gestalten. wie immer hat es viiieel spaß genacht, mit den tollen garnen von anne zu sticken. und ich habe wieder einige neue stickstiche ausprobiert und geübt!

kalenderblatt


das erste Kalenderblatt ist fertig!ich mache aber die zwischen- und randstreifen einen cm breiter.

Sonntag, 18. Januar 2009

siggies


ich habe gestern die tauschliste von annelies bekommen, diese drei siggies möchte ich tauschen.

Samstag, 17. Januar 2009

B O M

gestern abend habe ich den ersten block vom BOM "a christmas wish" gestickt. ich bin schon auf den zweiten block gespannt!

Freitag, 16. Januar 2009

blau



ein weiterer block für meinen blauen sampler ist fertig, der 21. block!

Mittwoch, 14. Januar 2009

Sail away...

auch in diesem jahr nehme ich wieder an einem roundrobin teil. ich wünsche mir zu meinem windjammer-segler (genäht nach einer vorlage von ula lenz) noch weitere maritime blöcke!

und weil mit den blöcken auch ein begleitheft mit auf die reise geht, habe ich mir schnell noch einen passenden umschlag genäht.

Sonntag, 11. Januar 2009

siggieswap


ende märz findet in padborg ein großes deutsch-dänisches patchworktreffen statt, bei dem auch siggies getauscht werden. ich habe heute mal ein set dafür genäht.

Samstag, 10. Januar 2009

( huch, warum wurde beim hochladen das foto gefreht? auf dem desktop ist es richtigrum!)





dies ist jedenfalls das siggie, das ich annelies zum tausch geschickt habe.


und diese beiden möchte ich auch tauschen.

ich habe bei den siggies meine ersten redwork-stickereien versucht. das ergebnis macht lust zu mehr!

Freitag, 9. Januar 2009

und wieder ist ein blauer block fertig. wenn ich richtig gezählt habe, ist das der 20. block.

der blaue sampler

das ist ein langzeitwerk. ich möchte ihn in der quilt as you go-methode nähen. alle diese blöcke habe ich schon gequiltet.

diese blöcke müssen noch gequiltet werden.
das sind zwei neue blöcke, die gestern dazugekommen sind!

siggies


nun hat mich das siggie-tauschfieber erreicht!
dies ist ein siggie von annelies aus den niederlanden, das ich heute bekommen habe. http://http://quiltsandsiggies.web-log.nl/quilts_and_siggies/
morgen schicke ich ihr mein siggie, dann kann die tauscherei losgehen!

Mittwoch, 7. Januar 2009

ab sofort gibt es auch ein gästebuch!

Dienstag, 6. Januar 2009

und ein kätzchen!
jetzt habe ich auch eine uhr!

Montag, 5. Januar 2009

es geht weiter

ich habe etwas mit dem layout gespielt und die ersten beiden links zu anderen blogs gesetzt.später mehr!

Sonntag, 4. Januar 2009

Anfang

Der erste Schritt ist gemacht! Ich habe einen Blog!