Sonntag, 28. Februar 2010

geschenkblöckchen

zweipw-freundinnen feierten im februar geburtstag, ich habe für jede einen geburtstagsblock genäht:
marlis wünschte sich blumen, und ich habe für sie die akelei ( Paperpiecing aus dem buch "blühende quilts" von ula lenz) ausgewählt, denn die sät sich in unserem garten frei aus und blüht lange. für gerda, die sich herzen wünschte, habe ich nach einer vorlage von simone lemper von der crazy bom 2010 liste das verrückte rosen-herz genäht.


Mittwoch, 24. Februar 2010

post

heute habe ich dieses schöne gestickte siggie von willie aus den niederlanden bekommen. bedankt!

Sonntag, 21. Februar 2010

gisa klebt

da gibt es im pw-laden meines vertrauens diesen tollen stoff, der absolut in meine kategorie "must have" gehört. aber was damit anfangen, zum zerschneiden viel zu schade. kisten kann ich ja auch nicht genug haben, also wurde geklebt, und das entstandene produkt kann sich doch sehen lassen, oder?


Donnerstag, 18. Februar 2010

nachlese

uns immer noch darf ich mich über geburtstagsgeschenke freuen: von den robbinen marlies, petra und birgit sind diese stoffigen grüße angekommen: die quiltlisen haben blaue blöcke für meinen sampler genäht, nun müsste ich genug blöcke zusammenhaben und kann mit quilten und dann zusammennähen weitermachen!
lisen und robbinen, ich danke euch allen sehr, ich freue mich riesig, dass ihr mir so schöne dinge geschenkt habt. fühlt euch bitte dolle gedrückt!

Samstag, 13. Februar 2010

wer wird schon gerne älter?

Viele liebe menschen haben an mich gedacht:
bei den quiltfriends tausche ich mit einigen frauen geburtstags-amcs. jede einzelne karte ist ein unikat, immer wieder schaue ich sie an...vielen dank, liebe qf gruppe II! mariechen schickte mir stöffchen aus neuen kollektionen, die farben sind in echt viel intensiver. danke, du liebe!
marlis hat mir diese schöne engelkarte gestickt, und birgit hat das niedliche und tiefgründige julebuch für mich ausgesucht. danke schön, ihr beiden!


von meinen robbinen kamen dicke umschläge mit so allerlei:
stöffchen, stickgarn, ein nadelkissen, ein büchlein mit weisen sprüchen zum älterwerden, ein süßes häschen (tolle bastelidee! ob die hasen in diesem jahr wohl durch tiefen schnee hoppeln müssen?), ein kleines stoffschüsselchen... und dagmar hat sogar auf den stoff ein hasenstickmuster schon fix und fertig übertragen, eine geniale Idee! von jutta bekam ich zusätzlich noch virtuell drei stickmuster! ihr lieben robinetten, ich freu mich so über eure sachen!!!! ich schicke euch virtuelle drücker!

bei den sparies habe ich mir auf der geburtagsliste helle scraps gewünscht und auch bekommen!
vielen dank allen sparie-scrapperinnen für die schönen stöffchen!


Ein "großbrief" liegt seit mittwoch bei der post, ich hatte am mittwoch eine benachrichtigungskarte im briefkasten, seit donnerstag sucht die post nach dem brief und hat ihn bis heute nicht gefunden!

aber die folgenden siggies sind in der letzten woche gut bei mir angekommen:
vielen dank, jana aus pinneberg und nicola aus minden!






Montag, 8. Februar 2010

gingham girls

meine gingham girls haben zuwachs bekommen:

Sonntag, 7. Februar 2010

sulky

bei sulky gibt es auch in diesem jahr wieder einem bom. ich habe den januarblock fast fertig, ein wenig sticjerei fehlt noch. im januar gab es hier auch diese herzkarten als stickvorlage. diese karte bekommt eine liebe freundin zum geburtstag.
und für die crazy-stiche im februar habe ich diesen block und diese karte vorbereitet:


ein neues siggie habe ich bekommen aus manassas, usa. thank you, nell!


diese beiden siggies habe ich heute verschickt.







Dienstag, 2. Februar 2010

B Ä R L I N

...ist immer wieder eine reise wert!!!
begrüßt und verabschiedet wird man am neuen hauptbahnhof von einer großen bärenparade. und nachts auf dem kudamm trafen wir im schneegestöber ihn:

sehr, sehr schön war auch mein blind date mit marlies, dagmar und jutta, die ich bislang nur aus dem www kannte. wir hielten einen fröhlichen kaffeeklatsch und stöberten dann noch im tegeler pw-laden. das war ein schöner nachmittag! als kleines mitbringsel habe ich für die drei jeweils ein freundschaftstäschchen genäht und ein freundschaftskissen bestickt.

und dies ist meine ausbeute aus berlin: