Freitag, 21. Oktober 2011

kursusbeiquiltMARLISe

am letzten sonnabend habe ich bei marlis in einem kurs diese lustigen tannen genäht, nach einer vorlage von gail garber aus dem buch “flying clours”. marlis hat mir noch den kleinen stern hineingezaubert. daraus soll dann einmal ein kleiner wandbehang werden:

tannen

das top für eine kinderdecke habe ich noch in ole hoop genäht. es kommt noch ein rand darum. es ist wieder ein quilt für monis luenetraum.

fürmoni

im letzten monat startete eine neue rr – runde. dieses mal  mit jutta, marlis, nati, kathrin, bente und angelika. ich habe in der letzten woche ein blöckchen für bente nähen dürfen, aber irgendwie ist mir doch das foto nicht so gut gelungen…

rrbente

Montag, 10. Oktober 2011

fleissigeswochenendeinolehoop

im herbstlichen ole hoop haben wir zu fünft ein wunderschönes herbstwochenende verbracht:
IMG_2553
IMG_2559IMG_2552




die stimmung war sehr gut und lustig, das essen total lecker (danke marlis, moni und gerda!), das wetter absolut nähfreundlich, die nächte für einige von uns kurz und wir waren alle sehr fleissig:
moni hat viiiele blöcke für eine rosendecke genäht:moni2moni1

moni
birgit hat einen wandquilt aus stühlen gepaperpieced:IMG_2537stühle
gerda hat eine quilt für ihren mann im quilt as you go-verfahren zusammengesetzt:IMG_2536
gerda
















marlis hat ein wunderschönes geheimnis designed und produziert, dazu später einmal mehr:
IMG_2533
und dies sind meine ergebnisse:
zuerst habe ich ein paneel als wandbehang für meine mutti gequiltet:

herbst
das top für einen kuschelquilt hatte ich letzte woche schon fertig genäht, es wird ein geburtstagsgeschenk für meine mutti, sie sammelt hähne und da war dieser stoff ein muss. die rückseite ist ein schöner blauer flanell. (alle stoffe dafür und auch das paneel findet ihr im pw-laden mv.)  jetzt ist er auch abgesteppt:hähne
das top der dritten schuldecke habe ich geheftet (danke birgit!) und gequiltet:
schul
nun habe ich einige meter binding anzunähen!
die vierte schuldecke habe ich zugeschnitten und die quadrate zu pärchen zusammengenäht:
quadr1quadr






der blaue sampler ist dank quiltasyougo auch gewachsen:blau
jetzt fehlen noch eine reihe links und drei reihen unten.
dann haben es mir noch die verschnittenen-4patch-blöcke angetan, die mir moni beigebracht hat, daraus möchte ich eine rosendecke nähen, aber ich habe vergessen, meine blöcke zu fotografieren. es reicht ja auch für heute, oder?

Sonntag, 2. Oktober 2011

hiermeldeichmichwieder

nach einigen beruflichen stresswochen komme ich mal wieder zum durchatmen. viel neues kann ich nicht zeigen, nur diesen klammerbeutel, den ich für quiltlise ulla zum geburtstag genäht habe:klammerulla

anderes muss ich erst noch fotografieren und werde es dann zeigen. wie immer: fortsetzung folgt!